Nitric Oxide Stress

Die  Arbeitsgruppe  ´Nitric Oxide Stress´ untersucht die Bedeutung von Nitric Oxide bei unterschiedlichen physiologischen und pathophysiologischen Mechanismen, wie endokrinologischen und neuronalen Erkrankungen sowie kardiovaskulären und metabolischen Erkrankungen. Es werden dazu sowohl in vitro Untersuchungen mittels Zellkulturen, sowohl primäre Zellen als auch Zelllinien, mittels in vivo Modellen wie Maus und Rattenmodell als auch klinische Patientenstudien durchgeführt. Der Fokus der Forschungsprojekte liegt dabei immer auf einem hochgradig interdisziplinären als auch translationalen Forschungsansatz durch Kooperationen mit klinischen Forschungspartnern. Aktuelle Forschungsprojekte beschäftigen sich mit der Bedeutung von Nitric Oxide bei thyroidaler Dysfunktionen, Nitric Oxide bei metabolische Dysfunktionen, im Speziellen bei Adipositas und Nitric Oxide bei klinischen Kopfschmerzerkrankungen.
 
Aktuelle Publikationen
Mangge, H; Prüller, F; Zelzer, S; Ainödhofer, H; Pailer, S; Kieslinger, P; Haybaeck, J; Obermayer-Pietsch, B; Cvirn, G; Gruber, HJ Hypothyroidism Exacerbates Thrombophilia in Female Rats Fed with a High Fat Diet. Int J Mol Sci. 2015; 16(7): 15776-15784.
Stelzer, I; Kröpfl, JM; Fuchs, R; Pekovits, K; Mangge, H; Raggam, RB; Gruber, HJ; Prüller, F; Hofmann, P; Truschnig-Wilders, M; Obermayer-Pietsch, B; Haushofer, AC; Kessler, HH; Mächler, P Ultra-endurance exercise induces stress and inflammation and affects circulating hematopoietic progenitor cell function. Scand J Med Sci Sports. 2015; 25(5): e442-e450.
Zelzer, S; Mangge, H; Oberreither, R; Bernecker, C; Gruber, HJ; Prüller, F; Fauler, G Oxidative stress: Determination of 4-hydroxy-2-nonenal by gas chromatography/mass spectrometry in human and rat plasma. Free Radic Res. 2015; 49(10):1233-1238
Zelzer, S; Mangge, H; Pailer, S; Ainoedhofer, H; Kieslinger, P; Stojakovic, T; Scharnagl, H; Prüller, F; Weghuber, D; Datz, C; Haybaeck, J; Obermayer-Pietsch, B; Trummer, C; Gostner, J; Gruber, HJ Oxidized LDL Is Strictly Limited to Hyperthyroidism Irrespective of Fat Feeding in Female Sprague Dawley Rats.  Int J Mol Sci. 2015; 16(5): 11689-11698.
 
Weitere Informationen
Priv.-Doz.Mag.Dr. Hans-Jürgen Gruber
Klinisches Institut für Medizinische und Chemische Labordiagnostik
Medizinische Universität Graz
Tel.: +43 316 385 80027
​​​
Letzte Aktualisierung: 03.08.2016